Bestes Girokonto

Beste GK im Vergleich herausfinden

Welches jeweils als bestes Girokonto gelten kann, hängt nicht zuletzt von den eigenen Vorstellungen, den Möglichkeiten und dem genauen Bedarf ab. Sinnvoll ist es, sich zunächst einen Marktüberblick zu verschaffen, indem Sie verschiedene Vergleichsportale und Testberichte, zum Beispiel von Stiftung Warentest, heranziehen. Welches ist das beste Girokonto? Um ein passendes Ergebnis zu ermitteln, können Sie im Vergleich einige Einstellungen vornehmen. Dazu gehören zum Beispiel die Personengruppe und der berufliche Status, da ein Girokonto für Selbständige anderen Kriterien unterliegt, als dies bei einem festen Einkommen der Fall ist.

Legen Sie Wert auf ein kostenloses Konto, geben Sie dies einfach so vor. Auch auf die Gebührenstruktur der Kreditkarte können Sie so Einfluss nehmen. Soll diese nämlich viel im Ausland eingesetzt werden, kommen wiederum nur ausgewählte Banken in Frage. Sie erhalten auf diesem Wege eine Auflistung über die besten Girokonten im Bezug auf Ihre Ansprüche.

Girokonten vergleichen

Da Sie in den Vergleichsportalen auch auf Details eingehen können, ist diese Best-of-Auswahl nur die Basis für vertiefende Recherchen. So spielen zum Beispiel die Soll-Zinsen für den Dispokredit oder die genehmigte Überziehung genauso eine Rolle wie die Verfügbarkeit von Geldautomaten zur Bargeldversorgung, wenn Sie beste kostenlose Girokonten ermitteln wollen. Gute Orientierung geben auch die Bewertungen oder Testergebnisse, die in den verschiedenen Vergleichen nachzulesen sind. So lassen sich auch die Konditionen des eigenen Girokontos online überprüfen, so dass die Entscheidung, das Konto zu wechseln, auch fundiert getroffen werden kann.

Girokonten kostenlos - das jeweils Beste im Vergleich

Da aber verschiedene variable Größen eine Rolle spielen, um das beste Girokonto für den jeweiligen Bedarf zu finden, sollten Sie sorgsam bei der Eingabe der relevanten Daten vorgehen. Kommt für Sie eine Direktbank in Frage, können Sie ein sehr günstiges Konto erwarten, müssen allerdings alle Geschäfte im Internet oder per Telefon abwickeln. Legen Sie dagegen großen Wert auf die persönliche Betreuung in einer Bank-Filiale, wird die Auswahl schon kleiner. Wenn Sie ein Konto auf Guthabenbasis benötigen, weil die Bonität ein Girokonto mit Dispo nicht hergibt, verändert sich das Ergebnis als bestes Girokonto deutlich. Viele Banken verlangen für ein Konto für Jedermann erhebliche Gebühren, da deren größte Verdienstspanne immer in den Krediten liegt.

Haben Sie sich dann für eine Variante entschieden, können Sie die Beantragung meist direkt im Internet erledigen. Um ein Konto zu wechseln, ohne dass es Fehlbuchungen oder andere Probleme gibt, sollten Sie eine Liste mit allen monatlichen Abbuchungen erstellen, um rechtzeitig die Zahlungsempfänger und überweisenden Stellen über die neue Kontoverbindung zu informieren.

Mehr zum Thema