Konto mit Startguthaben

Startguthaben für neues Konto

Beim Vergleich der aktuellen Konditionen für Girokonten finden Sie einige interessante Angebote für ein neues Konto mit Startguthaben. Bei der Auswahl sollten Sie allerdings darauf achten, dass zum einen die Gebührenstruktur zu Ihrem Bedarf passt, zum anderen sind die Auszahlungsbedingungen für das Guthaben wichtig. Startguthaben für Konto genau prüfen Ein kostenloses Girokonto ist ein durchaus realistischer Wunsch, der von einigen Banken bedingungslos und von anderen unter der Voraussetzung, dass jeden Monat eine bestimmte Geldmenge auf Ihrem Konto eingeht, erfüllt wird. Darüber hinaus bieten einzelne Banken auch ein Konto mit Startguthaben an, wenn Sie sich für den Wechsel entscheiden. Selbst ein Konto für Jedermann kann mit einer Gutschrift belohnt werden, allerdings fallen dabei oft Gebühren an.

Diese Konten auf Guthabenbasis versprechen den Geldinstituten nämlich weniger Rendite, da weder ein Dispokredit eingeräumt werden kann, noch eine klassische Kreditkarte in Frage kommt. Aber auch für diese Fälle, die ohne Bonitätsprüfung auskommen müssen, gibt es Alternativen am Markt. Prepaid Kreditkarten sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich, so dass Sie unkompliziert an Online-Transaktionen teilhaben können.

Girokonten vergleichen

Das Startguthaben an sich sollte für Ihre Entscheidung für einen Kontoanbieter nicht der ausschlaggebende Punkt sein, denn die monatlichen Gebühren, die Zinssätze für den Dispokredit und die geduldete Überziehung sowie die Kosten für die Kreditkarte sind wichtige Kriterien. Darüber hinaus sollten ausreichend Geldautomaten zur kostenlosen Bargeldversorgung zur Verfügung stehen, um nicht in eine Kostenfalle zu laufen. Nutzen Sie auch die Kundenbewertungen und Testberichte, um die Servicequalität und Zuverlässigkeit des Anbieters einschätzen zu können. Des Weiteren spielt auch die Frage der Einlagensicherung eine Rolle, die insbesondere bei ausländischen Banken genauer untersucht werden sollte. In einem fundierten Girokonto Test können Sie all diese Komponenten genau untersuchen, um sich nicht wegen einer einmaligen Gutschrift mit hohen Kosten auf Dauer zu belasten.

Bedingungen für Gutschrift untersuchen

Überprüfen Sie im Giro Konto Vergleich auch die Bedingungen, die an die Auszahlung des Guthabens geknüpft sind. Einige Anbieter füllen das Konto mit dem Startguthaben nämlich erst nach einer vorgegebenen Frist auf, um den Kontowechsel und die dauerhafte Kundenbindung sicherzustellen, andere schreiben den Betrag sofort gut. Teilweise wird neben der Bar-Gutschrift auch ein Gutschein ausgegeben, um den Interessenten zu einem Wechsel zu animieren. Allerdings werden diese Bonifikationen nicht für alle Konten generell angeboten. Für die Banken interessant sind immer Personen mit einem geregelten Einkommen und einer guten Bonität, die auch potenzielle Kunden für weiterführende Geschäfte sind. Prüfen Sie also genau, welche Kriterien bei der Auswahl eines Kontos wirklich wichtig für Sie sind.

Mehr zum Thema