Konto Zinsen

Konten mit Zins für Guthaben

Manche Banken zahlen für Guthaben auf dem Konto Zinsen. Diese Angebote fallen bei einem Vergleich besonders positiv auf, da nur wenige Geldhäuser Zinsen auf das Girokonto gewähren. Doch nicht nur Zinsen für das Girokonto interessieren, auch den weiteren Konditionen sollten Interessierte Aufmerksamkeit widmen.

Verzinstes Girokonto: Attraktive Extra-Erträge

Girokonten vergleichen

Kapital sollte immer eine Rendite abwerfen. Auf Girokonten liegen aber enorme Summen, für welche Banken keinerlei Zinsertrag überweisen. Um sich eine optimale Verzinsung zu sichern, müssten Kontenbesitzer jede verfügbare Summe sofort auf ein Tagesgeldkonto transferieren. Bei Bedarf müssten sie es aber sofort wieder auf das Girokonto zurücküberweisen, was einen großen Aufwand bedeutet. Als besser erweist sich ein Girokonto mit Zins. Banken mit einem solchen Angebot berechnen tagesaktuell Zinsen für das Konto, sofern sich der Kontostand im Soll befindet. Das kann sich zu ansehnlichen Beträgen summieren. Selbst wer am Monatsende keine Überschüsse erwirtschaftet profitiert von solchen Konto Zinsen. Nach der Gehaltszahlung dürften Kunden ein Plus verzeichnen, das erst im Laufe des Monats abschmilzt. Währenddessen erhalten sie Zinsen.

Bei einem Kontenvergleich sollten Interessierte zuerst auf die Zinshöhe schauen. Zweitens interessiert die Häufigkeit der Zinszahlung. Schreibt eine Bank die Zinsen mehr als ein Mal im Jahr gut, können sich Kunden über einen Zinseszinseffekt freuen. Bei allen Angeboten sollten Verbraucher zudem prüfen, ob es sich um kurzfristige Sonderaktionen oder um dauerhaft empfehlenswerte Konditionen handelt. Sie sollten Konten mit beständig hoher Verzinsung vorziehen.

Wodurch sich ein gutes Angebot zusätzlich auszeichnet

Doch auch die weiteren Girokonto Konditionen sollten stimmen. So sollten Interessierte ein kostenloses Girokonto ohne Mindesteingang abschließen, das eine Bank bedingungslos gebührenfrei anbietet. Die Konto Zinsen sollten für Kunden tatsächlich einen finanziellen Vorteil darstellen, sie sollten damit nicht nur einen Teil unnötiger Gebühren finanzieren müssen. Zudem sollten sie an möglichst vielen Bankautomaten kostenlos Geld abheben können. Die Konto Testsieger in vielen Expertenurteilen offerieren darüber hinaus eine gratis oder zumindest sehr günstige Kreditkarte zum Girokonto. Mit einer solchen Kreditkarte können Kunden mancher Institute in Deutschland und weltweit gebührenfrei Geld abholen und an Akzeptanzstellen zahlen.

Die Konditionen für einen Dispokredit verdienen ebenfalls Beachtung. Mit einem solchen Dispo können Kunden das Girokonto überziehen und so zwischenzeitlichen Finanzbedarf decken, ohne einen Festkredit abschließen zu müssen. Interessierte sollten bei einem Vergleich fragen, wie liberal Banken Dispos vergeben. Manche fordern den Nachweis eines hohen Einkommens aus einem sicheren Job, andere richten sogar auf einem Studenten Girokonto einen Kreditrahmen ein. Da sich die Zinssätze für die Überziehung zwischen den Instituten stark unterscheiden, sollten Verbraucher auch diesen Aspekt bei der Kontowahl berücksichtigen.

Mehr zum Thema